Lilian Naef

Schauspielerin, Regisseurin,
Kommunikationstrainerin, Stimm- und Sprech-Coach

 

Berufliche Erfahrung

1980–1984  Kantonale Handelsschule in Solothurn

1984–1987  Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Bern

1987–1991  Engagement an der Freien Volksbühne in Berlin

1991–1995  Stückverträge an diversen deutschen Stadttheatern. Gründungsmitglied der Geschwister Pfister (Salzburger Stier 1992)

1995–1999  Freiberufliche Tätigkeit in der Schweiz in eigenen und «fremden» Projekten

1999–2002  Schauspielerin und Regisseurin am Luzerner Theater

2001–2006  Künstlerische Leiterin von Theater Marie in Aarau mit Regieverpflichtung

2006–2011  Freischaffende Tätigkeit als Regisseurin, Schauspielerin und Kommunikationstraininerin und Sprechcoach. Gründung des Vereins EcouteVoir: Kulturprojekte im Bereich Theater, Film, Ausstellungen, Lesungen.

2011–2016  Feste Anstellung im Bereich Kommuniktionstraining an der Berner Fachhochschule für Gesundheit

seit    2016   Freischaffend in allen oben genannten Bereichen

 

Unterrichtende Tätigkeiten an der Hochschule der Künste Bern (Theater), am Konservatorium Luzern (Bühnenpräsenz für SängerInnen) und zur Zeit an der Universität Bern (Stimm- und Sprechtraining für Theologiestudenten) und an der Fachhochschule für Gesundheit in Bern (Kommunikationstraining für Pflegefachpersonen)

 

Weiterbildungen

"Die natürliche Stimme entwickeln" nach Kristin Linklater regelmässige Kurse und Einzelcoachings in UK und D seit 2011

Michael Cekhov-Schauspieltechnik am Cekhov-Institut in Berlin 2020/21

Yoga nach B.K.S Iyengar bei Wilfrid Schichl Bern seit 2006

Diverse Weiterbildungen in verschiedenen Kommunikationstechniken im Rahmen der Tätikeit als Kommunikationstrainerin an der Berner Fachhoschule seit 2006

Systemische Aufstellung für die Rollenarbeit bei Angelika Niermeier und Robert Spitz in Zürich, 2008

Atemarbeit nach Ilse Middendorf bei Luitgart Janssen in Berlin 1992-1995

 

Auszeichnungen

Migros-Stipendium, 1985 und 1986

Salzburger Stier mit die Geschwister Pfister, 1992

Off-Stage Stipendium des Kantons Bern, 2009

 


Links

Playades Theater Company

Büro für Kultur

KNPV / Theater Compagnie

Spielraum7_Stephan Mathys und Rachel Kessler